Neue Rezepte

Gegrillter Pflaumensalat mit gerösteter Walnuss-Vinaigrette

Gegrillter Pflaumensalat mit gerösteter Walnuss-Vinaigrette

Pflaumen sind eine Kreuzung zwischen einer Aprikose und einer Pflaume, und es gibt sie schon seit über hundert Jahren.

„Meinen gegrillten Pflaumensalat kann es nur im Hochsommer geben, denn Steinobst gehört zu den wenigen Überbleibseln, die nicht Mitte Januar aus einer anderen Hemisphäre importiert werden – man muss sie hier lieben und träumen den Rest der Zeit über sie, das macht sie zu etwas Besonderem, und das bedeutet, dass wir, wenn sie verfügbar sind, viele davon essen, und das oft! Pflaumen sind eine Kreuzung aus Aprikose und Pflaume, und es gibt sie schon seit über hundert Jahren. Luther Burbank selbst hat sie gezüchtet. Pluots, auf der anderen Seite sind eine neuere Erfindung, und sie sind das Ergebnis von a Pflaume mit einem anderen gezüchtet werden Pflaume. Ich habs? Pluots sind technisch gesehen etwas „plumpiger“ als Pluots.“ – Klage von Die Aussicht von Great Island Food-Blog.

Finden Sie hier ihr Originalrezept!

Zutaten

  • 4 Handvoll fein geraspelter Grünkohl
  • 2 Pflaumen
  • 1/3 Tasse geröstete Walnüsse (plus eine Handvoll für das Dressing)
  • ca. 1/3 Tasse Ziegenkäse, zerbröckelt
  • Pflanzenöl zum Bestreichen der Früchte

Für die verkostete Walnuss-Vinaigrette

  • 5 Esslöffel gutes Olivenöl (Extra Virgin)
  • 2 Esslöffel Champagner-Essig (oder anderer milder weißer Essig)
  • 1 Teelöffel körniger Dijon-Senf
  • 2 Esslöffel geröstete Walnüsse

  1. Backofen auf 400 °C vorheizen. Paprika, Zwiebel und Champignons in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl und Salz vermischen. In einer einzigen Schicht auf ein großes Backblech legen und darauf achten, dass das Gemüse nicht überfüllt wird. 10 Minuten kochen.
  2. Erbsen, Zucchini, gelben Kürbis und Knoblauch dazugeben und leicht umrühren. Mit Walnüssen belegen und weitere 5 bis 10 Minuten kochen oder bis alles Gemüse knusprig-zart und die Walnüsse geröstet sind.
  3. Mit Balsamico beträufeln und gut vermengen. Mit Basilikum bestreuen.

Die Heart-Checked-Zertifizierung gilt nicht für alle Rezepte oder Informationen, sofern nicht ausdrücklich angegeben.


  1. Backofen auf 400 °C vorheizen. Paprika, Zwiebel und Champignons in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl und Salz vermischen. In einer einzigen Schicht auf ein großes Backblech legen und darauf achten, dass das Gemüse nicht überfüllt wird. 10 Minuten kochen.
  2. Erbsen, Zucchini, gelben Kürbis und Knoblauch dazugeben und leicht umrühren. Mit Walnüssen belegen und weitere 5 bis 10 Minuten kochen oder bis alles Gemüse knusprig-zart und die Walnüsse geröstet sind.
  3. Mit Balsamico beträufeln und gut vermengen. Mit Basilikum bestreuen.

Die Heart-Checked-Zertifizierung gilt nicht für alle Rezepte oder Informationen, sofern nicht ausdrücklich angegeben.


  1. Backofen auf 400 °C vorheizen. Paprika, Zwiebel und Champignons in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl und Salz vermischen. In einer einzigen Schicht auf ein großes Backblech legen und darauf achten, dass das Gemüse nicht überfüllt wird. 10 Minuten kochen.
  2. Erbsen, Zucchini, gelben Kürbis und Knoblauch dazugeben und leicht umrühren. Mit Walnüssen belegen und weitere 5 bis 10 Minuten kochen oder bis alles Gemüse knusprig-zart und die Walnüsse geröstet sind.
  3. Mit Balsamico beträufeln und gut vermengen. Mit Basilikum bestreuen.

Die Heart-Checked-Zertifizierung gilt nicht für alle Rezepte oder Informationen, sofern nicht ausdrücklich angegeben.


  1. Backofen auf 400 °C vorheizen. Paprika, Zwiebel und Champignons in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl und Salz vermischen. In einer einzigen Schicht auf ein großes Backblech legen und darauf achten, dass das Gemüse nicht überfüllt wird. 10 Minuten kochen.
  2. Erbsen, Zucchini, gelben Kürbis und Knoblauch dazugeben und leicht umrühren. Mit Walnüssen belegen und weitere 5 bis 10 Minuten kochen oder bis alles Gemüse knusprig-zart und die Walnüsse geröstet sind.
  3. Mit Balsamico beträufeln und gut vermengen. Mit Basilikum bestreuen.

Die Heart-Checked-Zertifizierung gilt nicht für alle Rezepte oder Informationen, sofern nicht ausdrücklich angegeben.


  1. Backofen auf 400 °C vorheizen. Paprika, Zwiebel und Champignons in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl und Salz vermischen. In einer einzigen Schicht auf ein großes Backblech legen und darauf achten, dass das Gemüse nicht überfüllt wird. 10 Minuten kochen.
  2. Erbsen, Zucchini, gelben Kürbis und Knoblauch dazugeben und leicht umrühren. Mit Walnüssen belegen und weitere 5 bis 10 Minuten kochen oder bis alles Gemüse knusprig-zart und die Walnüsse geröstet sind.
  3. Mit Balsamico beträufeln und gut vermengen. Mit Basilikum bestreuen.

Die Heart-Checked-Zertifizierung gilt nicht für alle Rezepte oder Informationen, sofern nicht ausdrücklich angegeben.


  1. Backofen auf 400 °C vorheizen. Paprika, Zwiebel und Champignons in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl und Salz vermischen. In einer einzigen Schicht auf ein großes Backblech legen und darauf achten, dass das Gemüse nicht überfüllt wird. 10 Minuten kochen.
  2. Erbsen, Zucchini, gelben Kürbis und Knoblauch dazugeben und leicht umrühren. Mit Walnüssen belegen und weitere 5 bis 10 Minuten kochen oder bis alles Gemüse knusprig-zart und die Walnüsse geröstet sind.
  3. Mit Balsamico beträufeln und gut vermengen. Mit Basilikum bestreuen.

Die Heart-Checked-Zertifizierung gilt nicht für alle Rezepte oder Informationen, sofern nicht ausdrücklich angegeben.


  1. Backofen auf 400 °C vorheizen. Paprika, Zwiebel und Champignons in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl und Salz vermischen. In einer einzigen Schicht auf ein großes Backblech legen und darauf achten, dass das Gemüse nicht überfüllt wird. 10 Minuten kochen.
  2. Erbsen, Zucchini, gelben Kürbis und Knoblauch dazugeben und leicht umrühren. Mit Walnüssen belegen und weitere 5 bis 10 Minuten kochen oder bis alles Gemüse knusprig-zart und die Walnüsse geröstet sind.
  3. Mit Balsamico beträufeln und gut vermengen. Mit Basilikum bestreuen.

Die Heart-Checked-Zertifizierung gilt nicht für alle Rezepte oder Informationen, sofern nicht ausdrücklich angegeben.


  1. Backofen auf 400 °C vorheizen. Paprika, Zwiebel und Champignons in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl und Salz vermischen. In einer einzigen Schicht auf ein großes Backblech legen und darauf achten, dass das Gemüse nicht überfüllt wird. 10 Minuten kochen.
  2. Erbsen, Zucchini, gelben Kürbis und Knoblauch dazugeben und leicht umrühren. Mit Walnüssen belegen und weitere 5 bis 10 Minuten kochen oder bis alles Gemüse knusprig-zart und die Walnüsse geröstet sind.
  3. Mit Balsamico beträufeln und gut vermengen. Mit Basilikum bestreuen.

Die Heart-Checked-Zertifizierung gilt nicht für alle Rezepte oder Informationen, sofern nicht ausdrücklich angegeben.


  1. Backofen auf 400 °C vorheizen. Paprika, Zwiebel und Champignons in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl und Salz vermischen. In einer einzigen Schicht auf ein großes Backblech legen und darauf achten, dass das Gemüse nicht überfüllt wird. 10 Minuten kochen.
  2. Erbsen, Zucchini, gelben Kürbis und Knoblauch dazugeben und leicht umrühren. Mit Walnüssen belegen und weitere 5 bis 10 Minuten kochen oder bis alles Gemüse knusprig-zart und die Walnüsse geröstet sind.
  3. Mit Balsamico beträufeln und gut vermengen. Mit Basilikum bestreuen.

Die Heart-Checked-Zertifizierung gilt nicht für alle Rezepte oder Informationen, sofern nicht ausdrücklich angegeben.


  1. Backofen auf 400 °C vorheizen. Paprika, Zwiebel und Champignons in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl und Salz vermischen. In einer einzigen Schicht auf ein großes Backblech legen und darauf achten, dass das Gemüse nicht überfüllt wird. 10 Minuten kochen.
  2. Erbsen, Zucchini, gelben Kürbis und Knoblauch dazugeben und leicht umrühren. Mit Walnüssen belegen und weitere 5 bis 10 Minuten kochen oder bis alles Gemüse knusprig-zart und die Walnüsse geröstet sind.
  3. Mit Balsamico beträufeln und gut vermengen. Mit Basilikum bestreuen.

Die Heart-Checked-Zertifizierung gilt nicht für alle Rezepte oder Informationen, sofern nicht ausdrücklich angegeben.


Schau das Video: BESTER SALAT in 5min. Mit Ziegenkäse und karamellisierten Walnüssen (September 2021).