Neue Rezepte

Eier kochen

Eier kochen

Finden Sie heraus, wie man Eier perfekt kocht

Sehen Sie sich diese einfache Anleitung zum Kochen von Eiern an.

Perfekt gekochte Eier rund um die Osterzeit zu machen ist unerlässlich, um Ostereier zu sterben und Osterrezepte wie Teufelseier zuzubereiten. Nach ein paar einfachen Anweisungen erhalten Sie ein gekochtes Eigelb ohne graue Ringe und ein Weiß, das nur fest und nicht gummiartig ist. Sehen Sie sich diese einfache Anleitung zum Kochen von Eiern an.

Legen Sie die Eier einlagig in einen Topf und bedecken Sie sie mindestens einen Zentimeter mit kaltem Wasser. Überfüllen Sie die Eier nicht, da die Gefahr besteht, dass sie knacken. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze und bringen Sie die Eier ohne Deckel zum Kochen. Sobald Sie sehen, dass das Wasser zu kochen beginnt und Sie die ersten großen Blasen sehen, nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Die Pfanne mit einem dicht schließenden Deckel abdecken und 15 Minuten stehen lassen.

Nimm die Eier mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne und lege sie in eine Schüssel mit Eiswasser, um den Kochvorgang zu stoppen. Lassen Sie die Eier 15 Minuten im Eiswasser abkühlen. Die Eier schälen und sofort servieren oder Sie können die Eier in einem abgedeckten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Die Eier sollten innerhalb von fünf Tagen verbraucht werden.

An diesem Ostern kochen Sie Ihre Eier nicht zu lange oder zu wenig. Machen Sie mit dieser einfachen Anleitung perfekt gekochte hartgekochte Eier und genießen Sie sie in Resten wie Teufelseiern oder Eiersalat.

Emily Jacobs ist die Rezeptredakteurin bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @EmilyRezepte.

Von Ostermenüs und Partyideen bis hin zu den besten Osteressen-, Dessert- und Cocktailrezepten haben wir alles für Sie. All dies und mehr finden Sie auf der Osterrezept- und Menüseite von The Daily Meal.


Einfaches Rezept für hartgekochte Eier

Hartgekochte Eier können mehr als nur auf Ihrem Lieblingssalat oder als Basis für köstliche Teufelseier verwendet werden.

Ein hartgekochtes Ei ist auch an sich ein vielseitiger und gesunder Snack.

Beim Kochen eines großartigen hartgekochten Ei kommt es wirklich auf das Timing an. Die Garzeit für ein oder zwei hartgekochte Eier beträgt 8 Minuten. Wenn du noch ein paar mehr im Topf kochst, füge deinem Timer eine zusätzliche Minute hinzu.


Wie man Eier hart kocht (auch bekannt als Wie man Eier hart kocht) auf dem Herd

Sie kochen die Eier technisch nicht, also ist hart gekochte Eier der genauere Begriff, aber Sie bringen Wasser zum Kochen. Wie auch immer Sie es nennen, hier und wie es geht:

  1. Eier und Wasser in einen Topf geben: Ordnen Sie die Eier in einer einzigen Schicht in einem 3-Liter-Kochtopf (20 $, Target) an, damit sie gleichmäßig garen. Fügen Sie genug kaltes Wasser hinzu, um die Eier um 1 Zoll zu bedecken.
  2. Wasser zum Kochen bringen: Den Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, bis das Wasser schnell kocht (das Wasser hat große, schnell zerplatzende Blasen). Pfanne sofort vom Herd nehmen.
  3. Abdecken und stehen lassen: Nach dem Entfernen vom Herd den Topf abdecken und 15 Minuten stehen lassen. (Scrollen Sie nach unten, um zu erfahren, wie lange weich gekochte Eier mit dieser Technik gekocht werden.) Lassen Sie die Eier ab und legen Sie sie in Eiswasser, bis sie abgekühlt genug sind, um wieder abtropfen zu können.

Küchentipp testen: Eier nicht stapeln, dies ändert die Garzeit und kann dazu führen, dass die Eier unterschiedlich gar sind.


Gekochte Eier leicht zu schälen

Eier bieten eine erschwingliche Option für eine wichtige Proteinquelle, aber nicht alle Eier gelten als gleich. Eine aktuelle Studie, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Acta Scientiarum Polonorum Technologia Alimentaria verglichen die Gesamtqualität und die Nährstoffzusammensetzung zwischen biologischen und konventionell erzeugten Eiern. Bio-Eier lagen mit größerem Eigelb und mehr Makronährstoffen wie Natrium und Kalium an der Spitze.

Das Rezept

Es gibt viele Theorien darüber, wie man das perfekte gekochte Ei zubereitet, und die Perfektion hängt ein wenig von den persönlichen Vorlieben ab. Aber dieses Rezept, das aus einer kürzlich erschienenen Ausgabe von Cook's Illustrated Magazine übernommen wurde, führt zu wirklich leicht zu schälen hart gekochten Eiern, die manchmal wie ein Wunschtraum erscheinen. Der Trick besteht darin, einen Dampfkorb zu verwenden, anstatt sie zu kochen, und stellen Sie sicher, dass Sie die Eier im Eisbad lassen, bis Sie sie schälen.


Vorbereitung

Bringen Sie einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen. Fügen Sie die Eier hinzu und stellen Sie den Timer auf 6 Minuten. Sobald der Summer ertönt, lassen Sie die Eier sofort in ein Sieb abtropfen und legen Sie sie unter fließendes kaltes Wasser, bis sie vollständig kalt sind (dadurch werden sehr weich gekochte Eier – wenn Sie ein festeres Eigelb bevorzugen, kochen Sie sie eine weitere Minute). Schälen und beiseite stellen.

Die Udon-Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen. Dies dauert 1–3 Minuten, je nachdem, ob Ihre Nudeln frisch, vakuumiert oder gefroren sind. Abgießen, dann die heißen Nudeln in vier Schüsseln geben.

In der Zwischenzeit Brühe, Tamari- oder Sojasauce und Mirin in einem kleinen Topf vermischen und bei schwacher Hitze heiß werden lassen.

Gießen Sie die heiße Sojasauce über jede Schüssel mit Nudeln und bedecken Sie sie mit einem weich gekochten Ei. Fügen Sie ein Stück Butter hinzu und lassen Sie es in den Nudeln schmelzen. Fügen Sie die Frühlingszwiebeln hinzu und streuen Sie eine großzügige Menge schwarzen Pfeffer über die Nudeln (verwenden Sie so viel Pfeffer, wie Sie möchten, aber dieses Gericht soll sehr pfeffrig sein). Zum Schluss mit etwas Sesamöl beträufeln und mit Meersalz bestreuen.


Wie man hartgekochte Eier kocht

Suchen Sie online nach "wie man Eier hart kocht" und Sie werden sich unzählige Strategien einfallen lassen. Unsere beliebteste und bewährte Methode ist es, sie gar nicht zu kochen, sondern Eier zu dämpfen. Legen Sie bis zu 6 Eier in einen Dampfkorb (Zyliss Stainless Steel 11-in. Steamer Basket, $8,99 Bed Bath & Beyond) über einem Topf mit kochendem Wasser. (Mehr als sechs ändern die Kochzeit.) Hitze reduzieren, abdecken und 16 Minuten köcheln lassen. Eier sofort in ein Eisbad geben, um das Kochen zu stoppen und vor dem Schälen etwas abkühlen lassen.

Küchentipp testen: Für das einfachste Schälen beginnen Sie mit Eiern, die mindestens zwei Wochen alt sind. Wenn Eier altern, zieht sich der Inhalt zusammen und vergrößert die Luftzelle. Dämpfen hilft weiter, indem es bewirkt, dass sich das Weiß von den Schalenmembranen löst.


Wie man hartgekochte Eier macht

Unsere Testküche-Experten teilen ihre Geheimnisse für die Herstellung perfekt gekochter Eier, jedes Mal. Um Eier hart zu kochen, fügen Sie Wasser in einen großen Topf und legen Sie die gewünschte Anzahl Eier in einer einzigen Schicht in den Topf. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Wasser haben, um mindestens 1 Zoll über den Eiern zu messen. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und rühren Sie die Eier vorsichtig um, wenn das Wasser zu kochen beginnt. Dies hilft, das Eigelb zu zentrieren. Wenn das Wasser voll kocht, decken Sie den Topf ab und nehmen Sie ihn vom Herd. Lassen Sie die Eier zugedeckt 15 Minuten im heißen Wasser stehen, wenn Sie große Eier verwenden. Erhöhen Sie die Zeit für extragroße Eier auf 18 Minuten und verringern Sie sie für kleine Eier auf 12 Minuten. Gießen Sie das Wasser ab und lassen Sie sofort kaltes Wasser über die Eier laufen. Dadurch wird ein Überkochen der Eier verhindert. Wenn die Eier verkocht sind, kann es zu einer Reaktion zwischen dem Eisen im Eigelb und dem Schwefel im Eiweiß kommen, und um das gekochte Eigelb bildet sich ein grünlicher Ring. Lassen Sie die Eier im kalten Wasser stehen, bis sie vollständig abgekühlt sind. Um die Schale zu entfernen, klopfen Sie leicht auf das Ei, rollen Sie es zwischen Ihren Händen, um die Schale zu lösen, und halten Sie das Ei dann unter fließendes kaltes Wasser, während Sie die Schale abziehen. Je frischer die Eier sind, desto mehr haften die Schalenmembranen an den Schalen, daher empfehlen wir, Eier eine Woche bis 10 Tage vor dem harten Kochen zu kaufen und zu kühlen. Dadurch können die Eier Luft aufnehmen, was dazu beiträgt, die Membranen von der Schale zu trennen. Ein hart gekochtes Ei sollte sowohl ein festes weißes als auch ein festes Eigelb und keinen grünlichen Ring um das Eigelb haben. Holen Sie sich das Rezept: Klassischer Kartoffelsalat
Holen Sie sich das Rezept: Basic Deviled Eggs
Holen Sie sich das Rezept: Bacon Deviled Eggs
Holen Sie sich das Rezept: Würzige Southwestern Deviled Eggs
Holen Sie sich das Rezept: Siebenschichtiger Salat


Zutaten

Um Eier zu kochen, nehmen Sie ganze Eier in einen Topf. Sie können die Frische der Eier überprüfen, indem Sie sie vorsichtig und langsam in ein Glas klares Wasser legen. Wenn sich das Ei am Boden absetzt, sind sie frisch und können gut verzehrt werden. Wenn sie teilweise oder vollständig schwimmen, entsorgen Sie sie, da sie bereits abgestanden sind. Führen Sie diese Überprüfung durch, bevor Sie ein Eierrezept erstellen, damit das Rezept nicht durch abgestandene Eier beeinträchtigt wird.

Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass die Eier vollständig und in einer einzigen Schicht eingetaucht sind. Stapeln Sie die Eier nicht übereinander. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Wasserstand etwa Zentimeter über den Eiern liegt. Andernfalls kann die allmähliche Verdunstung des Wassers während des Kochens dazu führen, dass die Eier unvollkommen gekocht werden und die Eier eine grünliche Schicht entwickeln können.

Halten Sie den Topf auf mittlerer Hitze und lassen Sie das Wasser kochen. Kochen Sie den Inhalt 8-12 Minuten lang mit oder ohne Abdeckung der Pfanne. Wenn Sie weichgekochte Eier benötigen, schalten Sie sie nach 8 Minuten aus oder kochen Sie die Eier 12 Minuten lang weiter, um perfekt gekochte hartgekochte Eier zu erhalten.

Sie können die Eier sofort aus einem Schaumlöffel nehmen und in eiskaltes Wasser legen, um das weitere Kochen einzudämmen.

Die Haut abziehen, halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen und das Rezept für gekochte Eier kann man gut essen.


Wie lange dauert es, Eier zu kochen?

Erfahren Sie, wie Sie jedes Mal perfekte hartgekochte Eier zubereiten!

Wir alle lieben ein gutes Teufelsei- oder Eiersalat-Sandwich, aber viele Leute wissen genau, wie lange es dauert, Eier zu kochen. Das Timing hängt davon ab, welche Art von gekochten Eiern Sie zubereiten möchten! Die Auswahl reicht von weich gekocht (wenn das Eigelb etwas flüssig ist) über Marmelade (wenn das Eigelb fester, aber immer noch cremig und puddingartig ist) bis hart gekocht (wenn das Eigelb ganz fest ist und leicht bröckelt).

Woher wissen Sie, welche Art von gekochten Eiern Sie machen sollen? Die Antwort hängt teilweise von den persönlichen Vorlieben ab, aber auch davon, welches Gericht Sie zubereiten. Wenn Sie Ramen-Nudeln belegen, probieren Sie ein weich gekochtes oder marmeladiges Ei. Wenn du teuflische Eier oder Eiersalat machst, ist es am besten, deine Eier vollständig hart zu kochen. Wir lieben auch hartgekochte Eier in geschichteten Gartensalaten, in einem warmen Spinat-Speck-Salat oder auf einem traditionellen Cobb-Salat.

Wenn Sie Eier kochen, zählt jede Minute, also stellen Sie einen Timer ein und der auf Ihrem Telefon ist in Ordnung. Halten Sie auch immer eine Schüssel mit Eiswasser in der Spüle bereit. Sobald du deine Eier gekocht und abgegossen hast, solltest du sie sofort in kaltes Wasser legen, um das Kochen zu stoppen und die Eier abzukühlen.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie lange man Eier kocht und dann die besten Eier macht!


Wie man weich gekochte Eier macht

Erhitze etwa 3 cm Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze, bis es kocht. Sobald das Wasser kocht, die Hitze reduzieren, bis es nur noch leicht köchelt, die Eier vorsichtig hinzufügen und 6 Minuten kochen lassen. Stellen Sie einen Timer ein!

Entfernen Sie die Eier mit einem Schaumlöffel und legen Sie sie in das Eisbad. Lassen Sie die Eier etwas abkühlen, bevor Sie sie schälen. Anstatt zu schälen, können Sie die Oberseite abschneiden und das Eigelb einfach zum Eintauchen von Toaststicks verwenden - oder Sie können das ganze Ei schälen und ähnlich wie ein pochiertes Ei servieren.

Ich habe keine Scham, wenn es um meine Liebe zu Eiern geht. Ich verehre sie direkt. Ich könnte jeden Tag Eier essen und begeistert sein. Ich könnte vielleicht zu jeder Mahlzeit des Tages Eier essen und auch begeistert sein, aber ich möchte keine Versprechungen machen. Und das Beste ist: Ich mag Eier in jeder Hinsicht!

Wenn ich mich für einen Favoriten entscheiden müsste, wird flüssiges Eigelb immer den Kuchen nehmen. Aber gib mir ein hartgekochtes Ei und ich nehme es jeden Tag gerne. Ich denke, ich bin einfach super dick im Eigelb, weil es eine Mahlzeit total verändern kann. Frühstück, Mittag- oder Abendessen&mdashit funktioniert. Das Eigelb sorgt oft für einen köstlichen, soßenartigen Nieselregen zu allem, worauf es sitzt, egal ob es sich um Pasta, einen Burger, ein Sandwich oder gebratenes Gemüse handelt. Dinge werden nicht viel leckerer als das.

Bevor ich weich gekochte Eier entdeckte, war meine bevorzugte Methode das Wildern. Ich habe festgestellt, dass es schwierig ist, ein Ei zu pochieren, aber die einzige Sache, die mich ein bisschen zimperlich machen kann, ist ein zu wenig gekochtes Eiweiß. Ich weiß es nicht. Es macht mich verrückt. Gibt mir die Willies. Einfach nicht mein Ding. Ich liebe flüssiges Eigelb, aber dieses Weiß muss gekocht werden!

Als ich weichgekochte Eier entdeckte, war ich natürlich alles: &bdquoNun, das wird für immer mein Ei sein.&rdquo Und das war es irgendwie. Es ist nicht ganz so einfach, auf Toast zu essen wie ein Spiegelei oder pochiertes Ei. Aber wissen Sie, was besser ist? Anstatt das Ei zum Toast zu bringen, bringst du den Toast zum Ei. JAWOHL. Es wird sein eigener kleiner Löffel! Es ist eines meiner Lieblingsdinge im Leben.