Neue Rezepte

Birne-Cranberry-Umsätze

Birne-Cranberry-Umsätze

Zutaten

  • 1 1/2 Pfund reife Bosc-Birnen (ca. 3), geschält, geviertelt, entkernt, gewürfelt
  • 1/2 Tasse getrocknete Cranberries
  • 1 Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale
  • 16 17x12-Zoll-Blätter frischer oder gefrorener Vollkorn-Phyllo-Teig oder normaler Phyllo-Teig (aufgetaut, wenn gefroren)
  • 1/2 Tasse (1 Stück) ungesalzene Butter, geschmolzen

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 375°F vorheizen. 2 große Backbleche mit Backrand mit Pergament auslegen. Kombinieren Sie Birnen, Preiselbeeren, 1/4 Tasse Zucker, Maisstärke und Zitronenschale in einer großen Schüssel; zu beschichten werfen.

  • Stapel Phyllo-Blätter auf der Arbeitsfläche; mit Frischhaltefolie abdecken, dann feuchtes Küchentuch. 1 Phyllo-Blatt auf die Arbeitsfläche legen. Mit etwas geschmolzener Butter bestreichen. Top mit zweitem Blatt; mit Butter bestreichen. Falten Sie Phyllo der Länge nach in zwei Hälften und bilden Sie einen 17-Zoll-langen Streifen. Legen Sie eine knappe 1/2 Tasse Birnenmischung auf den Phyllostreifen, etwa 5 cm von einer kurzen Seite und in der Mitte. 1 Ecke des Streifens über die Birnenmischung falten, dann Phyllo hin und her falten (wie eine Fahne), wobei die Füllung eingeschlossen ist. Die Oberseite nach jeder Falte mit Butter bestreichen, bis der gesamte Streifen gefaltet ist und ein Dreieck bildet.

  • Umschlag mit der Nahtseite nach unten auf 1 Backblech legen. Oben mit Butter bestreichen. Wiederholen Sie dies mit der restlichen Phyllo-, Butter- und Birnenmischung. Auf jedes Blatt 4 Umschläge legen.

  • Backen Sie Umsätze, bis sie goldbraun sind, ungefähr 35 Minuten. Auf Teller übertragen. Puderzucker leicht über die Umsätze sieben; warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 309,0 % Kalorien aus Fett 38,9 Fett (g) 13,4 Gesättigtes Fett (g) 7,6 Cholesterin (mg) 30,0 Kohlenhydrate (g) 45,3 Ballaststoffe (g) 3,2 Gesamtzucker (g) 19,2 Netto-Kohlenhydrate ( g) 42,0 Protein (g) 3,0 Natrium (mg) 184,4Rezensionen Abschnitt

Backbesessenheit

Dies ist Dessert- und Käsekurs in einem. Obwohl mein Sohn erklärte, sie seien die besten, wenn sie mit Waldpilzsuppe als Brotersatz gegessen werden. Er hat einen guten Geschmack für einen 8-Jährigen.

Zutaten:

  • 1 Pfund, hausgemachter Blätterteig oder gute Qualität im Laden gekauft
  • 2 große Birnen, geschält, entkernt, fein gehackt
  • 2 TL frischer Zitronensaft
  • ¼ Tasse Rohzucker
  • 1/3 Tasse trockene Preiselbeeren
  • 1/3 Tasse fein gehackte Haselnüsse
  • 3 Unzen Gorgonzola, zerbröselt
  • 1 TL fein gehackter frischer Thymian
  • 1 Ei mit 1 EL Wasser geschlagen zum Eierwaschen
  • Grober Rohzucker zum Bestreuen

Vorbereitung:

Den Ofenrost zentrieren und den Ofen auf 375F vorheizen. Zwei große Backbleche mit Silikonmatten oder Pergamentpapier auslegen.

In einer kleinen Schüssel alle Zutaten für die Füllung vermischen.

Auf einer leicht bemehlten Oberfläche die Hälfte des Blätterteigs (die andere Hälfte gekühlt aufbewahren) zu einem Quadrat von etwa 11吇 Zoll ausrollen. Schneiden Sie die Kanten ab, um ein perfektes Quadrat von 10吆 Zoll zu erhalten. Machen Sie mit einem Pizzarad zwei vertikale und zwei horizontale Schnitte durch die gleichen Intervalle, um 9 kleinere Quadrate zu erhalten. Etwa einen Esslöffel Füllung in die Mitte jedes Quadrats geben, zwei Ränder mit etwas Eigelb bestreichen und den Teig zu einem Dreieck zusammenklappen. Zum Verschließen die Ränder gut andrücken. Auf das vorbereitete Backblech übertragen. Vor dem Backen etwa 20 Minuten kalt stellen. Währenddessen die andere Hälfte des Blätterteigs bearbeiten. Nach dem Abkühlen die Dreiecke mit dem Ei bestreichen und darauf achten, dass kein Überschuss auf das Backblech tropft (es verhindert das richtige Aufgehen), mit etwas grobem Zucker bestreuen, kleine Löcher in die Oberseite jedes Umsatzes bohren, damit der Dampf entweichen kann, und 25 Minuten backen, bis sie aufgebläht und goldbraun sind. Auf einem Rost abkühlen lassen, bis es warm ist, und servieren.


Nun, wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, dreht sich alles um das Backen für Anfänger. Backen schüchtert viele ein, aber dieses Buch soll denjenigen helfen, die anfangen wollen, ihre Zehen in die Dessertwelt zu tauchen. Es steckt voller Tipps, Tricks und Techniken (und einer Tonne Rezepte! Über 130!), damit Sie das Backen in Ihrer eigenen Küche meistern können.

Das Kochbuch wird am 24. Dezember offiziell erhältlich sein. Aber es ist ab sofort vorbestellbar!


B'stilla, ein traditionelles marokkanisches Rezept, war die Inspiration für diesen herzhaften Kuchen. Das Gericht besteht aus einer gewürzten Hühnerfüllung, die zwischen Schichten von knusprigem Phyllo-Teig liegt.

Wenn Ihnen diese skurrilen Hors d'oeuvres irgendwie bekannt vorkommen, liegt es daran, dass es sich um eine erfundene Version handelt bourek, mit türkischem Feta gefüllte Phyllo Rolls.

Seit 1995 ist Epicurious mit täglichen Küchentipps, lustigen Kochvideos und, ach ja, über 33.000 Rezepten die ultimative Nahrungsquelle für den Hobbykoch.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Episch kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Balsamico Birne & Cranberry Chips

Preiselbeeren und Essig einrühren und 1 Minute kochen lassen.&160 Einrühren 1 Esslöffel braunen Zucker und 1 Minute kochen lassen oder bis die Birnen glasiert sind.&&160 Die Walnüsse einrühren&&160 Die Pfanne vom Herd nehmen und die Mischung 30 Minuten abkühlen lassen.

Mehl, Haferflocken, Butter, Zimt und restlichen braunen Zucker in einer mittelgroßen Schüssel verrühren.

Löffel etwa 1/3 Tasse Birnenmischung in jede einzelne Gebäckschale.  Top jede einzelne mit etwa 1 Esslöffel Hafermischung.  Legen Sie die gefüllten Schalen auf ein Backblech.

15 Minuten backen oder bis die Hafermischung goldbraun ist.  Mit dem Eis servieren.

Hinweis zu den Inhaltsstoffen: Bosc-Birnen haben eine warme braune Farbe und ein festeres Fruchtfleisch als einige andere Sorten.  Sie haben von Ende September bis April oder Mai Saison.


Rezept für Birnen-Cranberry-Kuchen

Es ist an der Zeit, den Birnen ihr Recht zu geben. Aus irgendeinem Grund werden Birnen in so vielen Rezepten für Äpfel übergangen, obwohl Birnen so viel mehr zu bieten haben. Die erstaunliche Farbe, der Duft und der milde Geschmack einer perfekt reifen Birne sind der Stoff der Poesie. In dieser Torte passt die intensive Säure und lebendige Farbe der Preiselbeeren perfekt zur subtilen Süße und zarten Textur von Birnen. Ein Hauch von Orange und ein süßer, krümeliger Streuselbelag machen dies zu einem perfekten Herbstkuchen.

Füllung
5 Tassen (1,2 l) geschälte Birnen, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
1 ½ Tassen (360 ml) Preiselbeeren
¾ Tasse (180 ml) Zucker
3 EL (45 ml) Maisstärke
1 Esslöffel. (15 ml) Zitronensaft
1 Esslöffel. (15 ml) Orangenschale
1 Ei geschlagen mit 1 EL. (15 ml) Wasser
¼ Tasse (60 ml) Butter, in 1,25 cm große Stücke geschnitten
½ Tasse (120 ml) Zucker
½ Tasse (120 ml) Allzweckmehl
Bereiten Sie den Teig nach Anweisung vor und legen Sie die kleinere Scheibe beiseite.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

In einer großen Schüssel Birnen, Preiselbeeren, ¾ Tasse (180 ml) Zucker, Maisstärke, Zitronensaft und Orangenschale vermischen. In die vorbereitete Kruste wenden, dabei an den Rändern Platz zum Verschließen und Bördeln lassen.
Auf einem leicht bemehlten Brett die restliche Teigscheibe zu einem 3 cm dicken Kreis ausrollen. Schneiden Sie es mit einem Messer oder einer dekorativen Crimpzange in 2 cm lange Streifen. Weben Sie ein Gitter, beginnend in der Mitte des Kuchens. Schneiden Sie die Streifen ab und versiegeln und falzen Sie die Kanten. Mit Eierlikör bestreichen.
In einer kleinen Schüssel die Butter, die ½ Tasse (100 ml) Zucker und das Mehl vermischen. Mit den Fingerspitzen zerbröckeln, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt (oder mit einer Küchenmaschine kombinieren). Den Belag über den Kuchen streuen.
Wenn es die Zeit erlaubt, 30 Minuten kalt stellen. 10 Minuten backen und dann die Ofentemperatur auf 350 ° F (175 ° C) reduzieren und 50 bis 60 Minuten backen oder bis es in der Mitte sprudelt. Etwas warm oder bei Zimmertemperatur servieren. Leicht abgedeckt bei Raumtemperatur bis zu 2 Tage lagern.

Grundrezepte für Gebäck

Single-Crust-Gebäck
Macht Gebäck für einen 25-cm-Kuchen mit einer Kruste

Dies ist ein Allzweck-Gebäck – perfekt für Pasteten, Torten und Teigtaschen sowie für herzhafte Speisen wie Quiche oder Fleischpasteten.

1 ½ Tassen (360 ml) Allzweckmehl
¼ TL. (1,2 ml) Salz
1/3 Tasse (80 ml) kalte Butter, in 1,25 cm große Stücke geschnitten
1/3 Tasse (80 ml) Backfett, in ½ Zoll (1,25 cm) große Stücke geschnitten und 15 Minuten eingefroren
¼ Tasse (60 ml) kaltes Wasser

Stellen Sie sicher, dass alle Zutaten so kalt wie möglich sind. Mit einer Küchenmaschine oder einem Teigschneider und einer großen Schüssel Mehl, Salz, Butter und Backfett vermischen. Verarbeiten oder einschneiden, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt und anfängt zu verklumpen. Mit Wasser beträufeln, 30 Sekunden ruhen lassen und dann entweder ganz kurz verarbeiten oder mit ca. Auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einer Scheibe zusammendrücken. In Plastik einwickeln und mindestens 20 Minuten kalt stellen. Lassen Sie den Teig bei Zimmertemperatur leicht anwärmen, wenn er zu hart zum Ausrollen ist. Rollen Sie die Scheibe auf einem leicht bemehlten Brett auf eine Dicke von 1/8 Zoll (0,3 cm). Schneiden Sie einen Kreis aus, der etwa 3,8 cm größer ist als die Tortenplatte. Übertragen Sie den Teig auf den Teller, indem Sie ihn in der Mitte falten oder auf dem Nudelholz rollen. Drehen Sie den Teig unter und lassen Sie einen Rand übrig, der etwa 1,25 cm über dem hängt
Teller. Flöte die Kanten. Verwenden Sie wie im Rezept angegeben.

Doppelte Kruste Gebäck
Macht Gebäck für einen 25-cm-Doppelkrustenkuchen

2 ¼ Tassen (540 ml) Allzweckmehl
¼ TL. (1,2 ml) Salz
½ Tasse (120 ml) kalte Butter, in ½ Zoll (1,25 cm) große Stücke geschnitten
½ Tasse (120 ml) Backfett, in ½ Zoll (1,25 cm) Stücke geschnitten und 15 Minuten eingefroren
1/3 Tasse (80 ml) kaltes Wasser

Stellen Sie sicher, dass alle Zutaten so kalt wie möglich sind. Mit einer Küchenmaschine oder einem Teigschneider und einer großen Schüssel Mehl, Salz, Butter und Backfett vermischen. Verarbeiten oder einschneiden, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt und anfängt zu verklumpen. Mit Wasser beträufeln, 30 Sekunden ruhen lassen und dann entweder ganz kurz verarbeiten oder mit ca. Auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem kurzen Zylinder zusammendrücken. In 2/3 und 1/3 teilen und in Scheiben drücken. In Plastik einwickeln und mindestens 20 Minuten kalt stellen. Lassen Sie den Teig bei Zimmertemperatur leicht anwärmen, wenn er zu hart zum Ausrollen ist. Auf einem leicht bemehlten Brett die größere Scheibe auf eine Dicke von 1/8 Zoll (0,3 cm) rollen. Schneiden Sie einen Kreis aus, der etwa 3,8 cm größer ist als die Tortenplatte und übertragen Sie den Teig auf den Teller, indem Sie ihn in zwei Hälften falten oder auf das Nudelholz rollen. Drehen Sie den Teig unter und lassen Sie einen Rand übrig, der etwa 1,25 cm über dem Teller hängt. Rollen Sie die zweite Scheibe nach Rezept.

Blindkrustengebäck
Macht Gebäck für eine Kruste von 10 Zoll (25 cm)

Siehe Zutaten und Methode für Single Crust Pie.
Backofen auf 400 °F (200 °C) vorheizen. Die vorbereitete Kruste 30 bis 45 Minuten kalt stellen. Die Kruste mit Folie auslegen und mit Metall-Tortengewichten oder Bohnen füllen. 15-20 Minuten backen und dann vorsichtig die Folie entfernen und 10-15 Minuten weiter backen, bis sie goldbraun sind. Vor dem Befüllen vollständig abkühlen lassen. Füllen Sie wie im Rezept angegeben.


Birne & Cranberry Pot Pie

Heizen Sie den Ofen auf 375°F . Das Ei und das Wasser in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel oder einem Schneebesen verquirlen.

Rühren Sie die Birnen, Preiselbeeren, Zucker, Orangenschale und Anissamen in einer 8 x 8 Zoll großen flachen Auflaufform um. & 160 15 Minuten stehen lassen.

Falten Sie das Teigblatt auf einer leicht bemehlten Fläche auf.&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&& #160 Drücken Sie den Teig zum Verschließen bis zum Rand.&&&&&&&&&&&& #160Eiermischung.

40 Minuten backen oder bis der Teig goldbraun ist.&160 Den Pot Pie in der Form auf einem Kuchengitter 20 Minuten abkühlen lassen.

Spitze: Um einzelne Pot Pies zuzubereiten, bereiten Sie die Birnenmischung wie oben beschrieben vor und teilen Sie sie auf 6 (8-Unzen) Auflaufförmchen.  Roll 2 aufgetaute  Gebäckblätter in 12-Zoll-Quadrate. Schneiden jede einzelne hinein 3 (6-Zoll) Kreise, machen 6 insgesamt. Legen Sie die Teigkreise auf die Förmchen.  Drücken Sie den Teig an den Rand, um ihn zu versiegeln.  Schneiden Sie überschüssigen Teig ab.  Legen Sie die gefüllten Förmchen auf ein Backblech.  Backen Sie wie oben beschrieben.


Birne-Cranberry-Umsätze - Rezepte

Heizen Sie den Ofen auf 375°F . Das Ei und das Wasser in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel oder einem Schneebesen verquirlen.

Rühren Sie die Birnen, Preiselbeeren, Zucker, Orangenschale und Anissamen in einer 8 x 8 Zoll großen flachen Auflaufform um. & 160 15 Minuten stehen lassen.

Den Teigboden auf einer leicht bemehlten Fläche aufklappen.&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&& #160 Drücken Sie den Teig zum Verschließen bis zum Rand.&&&&&&&&&&&& #160Eiermischung.

40 Minuten backen oder bis der Teig goldbraun ist.&160 Den Pot Pie in der Form auf einem Kuchengitter 20 Minuten abkühlen lassen.

Spitze: Um einzelne Pot Pies zuzubereiten, bereiten Sie die Birnenmischung wie oben beschrieben vor und teilen Sie sie auf 6 (8-Unzen) Auflaufförmchen.  Roll 2 aufgetaute  Teigblätter in 12-Zoll-Quadrate. Schneiden jede einzelne hinein 3 (6-Zoll) Kreise, machen 6 insgesamt. Legen Sie die Teigkreise auf die Auflaufförmchen.&&160 Drücken Sie den Teig an den Rand, um ihn zu verschließen.&&160 Schneiden Sie überschüssigen Teig ab.&&160 Legen Sie die gefüllten Förmchen auf ein Backblech.&&160 Wie oben beschrieben backen.

Sehen Sie sich eine How-to-Demonstration dieser Rezepttechnik an.

Sehen Sie sich die Demo an, um zu sehen, wie Sie diese Art von Rezept zubereiten, und konsultieren Sie dann Ihr Rezept für spezifische Anweisungen.

Vermeiden Sie beim Ausrollen der Enden und Ränder zu starkes Drücken – Sie möchten vermeiden, dass die Randschichten zusammengedrückt werden, da dies das Aufgehen des Teigs verhindert.

Sie können eine Ei-Waschglasur (1 Ei plus 1 TL Wasser) über den Blätterteig streichen, um beim Backen einen satten, goldenen Glanz zu erzielen.

Wenn beim Backen von Blätterteig Blasen an der Oberfläche erscheinen, stechen Sie mit einer Gabel ein, um die Luft zu entleeren.


Kürbiskuchen mit braunem Zucker und saurer Sahne

Viele Jahre lang baten uns die Kunden unserer Bäckerei um die Feiertage, einen Kuchen zu backen, den sie mit nach Hause nehmen und backen könnten, um den Geschmack (und all diese großartigen Aromen) eines selbst gebackenen Kuchens zu bekommen, ohne ihn selbst backen zu müssen es.

Ich begann mit dem Testen und entwickelte bald Methoden zum Einfrieren unserer beliebtesten Kuchen – ungebacken – ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Als Ergebnis, wenn Feine Küche angerufen, um zu sehen, ob ich eine Lösung für Zeitdruckleser hätte, die wirklich Spaß am Kuchenbacken haben – die es aber lieber nicht am selben Tag wie all die andere Urlaubsküche machen möchten, ich hatte ein paar tolle Tipps zu geben , ganz zu schweigen von einigen leckeren Rezepten.

Die drei Desserts, die Sie auf diesen Seiten sehen – Apfelkuchen mit pochierten getrockneten Kirschen, brauner Zucker & Sauerrahm-Kürbiskuchen, Birnen-Cranberry-Linzer-Tarte – sind nicht schwer zuzubereiten. Vielmehr sind nur ein paar Tricks erforderlich, um die Übertragung in den Gefrierschrank und schließlich in den Ofen zu erleichtern. Und ihr Komfort ist kaum zu überbieten: Bis zu sechs Wochen vor den Feiertagen bereiten Sie diese Pasteten zu, frieren sie ein und backen sie dann am großen Tag. Die Krusten werden zart und flockig, nicht matschig, die Füllungen werden voller Geschmack sein – und Ihre Urlaubsunterhaltung wird viel einfacher.

Möchten Sie weitere Ideen für die Zukunft? Besuchen Sie die Thanksgiving- und Weihnachtsessen-Guides, um weitere Ideen für Kuchen und Hunderte von Feiertagsrezepten zu erhalten.

Obstkuchen fertig montiert einfrieren, Puddingkuchen in zwei Teilen

Wie ich eine Torte oder Torte einfriere, hängt davon ab, ob die Torte mit Früchten oder Vanillepudding gefüllt ist. Feiertagsfruchtpasteten verzeihen mehr als Puddingpasteten, da Früchte mit fester Textur wie Äpfel und Birnen beim Backen ein wenig von ihrer eigenen Feuchtigkeit behalten und so die Durchnässung verhindern, die einige Fruchtgebäcke (Beeren fallen mir ein) und Puddingpasteten heimsuchen. Ich baue diese Fruchtpasteten komplett zusammen, friere sie sofort ein und fülle sie dann, wenn ich bereit bin zu backen, direkt aus dem Gefrierschrank in einen heißen Ofen. Indem ich sie nicht zuerst auftaue, schütze ich sie zusätzlich vor Durchnässung, da die Kruste anfängt zu backen und fester zu werden, bevor die Frucht anfängt, Säfte abzugeben. Diese gefrorenen Kuchen brauchen etwas mehr Zeit zum Backen als ein frisch zusammengebauter, aber der Lohn ist es wert.

Ich friere Puddingpasteten in einem „Kit“ bestehend aus der Füllung und der Tortenschale ein. Ich finde, dass das Trennen von Vanillepudding und Tortenschale der beste Schutz gegen Durchnässung ist. Am Tag bevor ich den Kürbiskuchen backen möchte, ziehe ich den Pudding aus dem Gefrierschrank, den er zum Auftauen im Kühlschrank braucht, nicht bei Raumtemperatur. Am nächsten Tag backe ich die Tortenschale blind – das heißt, ich backe sie ohne Füllung, damit der Teig goldbraun und leicht knusprig wird – und dann füge ich die Füllung hinzu und backe fertig. (Weitere Tipps finden Sie unten.) Indem ich die beiden Elemente auf diese Weise handhabe, verhindere ich, dass die Vanillesoße weint.

Brauner Zucker & Sauerrahm-Kürbiskuchen.

Tipps zum Einfrieren:

Der Obstkuchen & Torte:

  • Sofort nach dem Zusammenbau einfrieren. Es ist wichtig, die Fruchtpasteten einzufrieren, sobald Sie mit der Zubereitung fertig sind. Sobald Obst mit Zucker vermischt ist, beginnt es Feuchtigkeit abzusondern. Dadurch können sich beim Einfrieren Eiskristalle bilden, die beim Backen schmelzen und die Kruste anfeuchten.
  • Wickeln Sie die Pasteten fest in mehrere Lagen Plastik und beschriften Sie sie. Eine gute Verpackung hält Feuchtigkeit ab und verhindert die Bildung von Eiskristallen. (Wenn Sie länger als eine Woche einfrieren, fügen Sie auch eine äußere Schicht Folie hinzu.) Um sich daran zu erinnern, wo Sie die Backanleitung für die Pasteten finden, beschriften Sie die Pastete mit der Ausgabe und der Seitennummer von Festtagsbacken von Fine Cooking– und das Datum auch.

Der Kürbiskuchen:

  • Frieren Sie den Pudding sofort ein, um Geschmacksverluste zu vermeiden. Gib die fertige Vanillepudding-Mischung in einen sauberen, luftdichten Behälter und stelle sie in den kältesten Teil deines Gefrierschranks. Wenn der Kürbis sogar über Nacht im Kühlschrank ruhen darf, kann er beginnen zu gären, wodurch der Vanillepudding eindickt und ihm schließlich einen sauren Geschmack verleiht.
  • Die Tortenschale sofort einfrieren. Das schnelle Einfrieren von Gebäck verhindert das Schmelzen der Butter, was beim Backen eine flockige, zarte Textur bedeutet.

Tipps zum Backen:

Der Obstkuchen & Torte:

  • Gehen Sie direkt vom Gefrierschrank in den Ofen. Taue den Kuchen nicht zuerst auf. Packen Sie es aus und legen Sie es in den beheizten Ofen, damit die Kruste zu backen beginnt, bevor die Früchte auftauen können.
  • Verwenden Sie ein beheiztes Backblech oder einen Pizzastein für die knusprigste Kruste. Um die gefrorenen Pasteten gleichmäßig zu garen, empfehle ich, sie auf der untersten Schiene des Ofens auf einem beheizten Backblech zu backen. Dieses Setup ahmt die starke Unterhitze des Backofens meiner Bäckerei nach. Noch besser ist es, einen Pizza- oder Brotstein zu verwenden. Ein Stein strahlt wunderbar Wärme ab und knusprig die Tortenschale zu einem schönen Goldbraun.

Der Kürbiskuchen:

  • Den Pudding einen Tag vorher auftauen. Ich taue den Kürbispudding über Nacht im Kühlschrank auf und schlage ihn dann gründlich auf, um ihn glatt zu machen und alle eisigen Stücke einzuarbeiten, die in der Flüssigkeit schwimmen könnten.
  • Blindbacke die Schale. Für eine knusprige Kruste zuerst die Schale backen (siehe Rezeptanleitung) und dann mit dem Kürbispudding füllen und fertig backen.

Sie möchten auf den Gefrierschrank verzichten?

Wenn Sie den Gefrierschrank überspringen und direkt zum Ofen gehen möchten, achten Sie einfach auf die Uhr. Diese Kuchen sind zwar vielseitig genug, um dem Stress des Gefrierens standzuhalten, Sie können sie jedoch auch sofort nach dem Zusammenbauen backen. Backen Sie die Pasteten gemäß den Anweisungen des Rezepts, aber beginnen Sie etwa eine halbe Stunde vor den angegebenen Zeiten, den Gargrad zu überprüfen. Im Durchschnitt sollten diese Desserts etwa 15 Minuten weniger Zeit zum Backen benötigen als die gefrorenen.