Neue Rezepte

Apfelkuchen (Fasten)

Apfelkuchen (Fasten)

Auch wenn wir fasten, möchten wir unsere Liebsten gerne mit etwas Süßem verwöhnen, diese Torte war definitiv nach dem Geschmack meiner Liebsten.

  • Für den Teig:
  • 300 g Mehl;
  • 1 Pflanzenmargarine;
  • 4 Esslöffel Wasser;
  • 1 Esslöffel Essig;
  • 1 Teelöffel Backpulver;
  • 1 Prise Salz.
  • Für die Füllung:
  • 1 kg Äpfel;
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt;
  • Saft von 1/2 Zitrone;
  • 100 g Zucker und 2 Vanillezuckerliköre;
  • 2 Esslöffel grau.

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Apfelkuchen (Fasten):

Alle Zutaten für den Teig mischen und in Folie gewickelt im Kühlschrank ruhen lassen, während wir die Füllung vorbereiten Äpfel waschen und schälen, auf die große Reibe geben, Zitronensaft, Zucker, Vanille und Zimt dazugeben Kühlschrank, in zwei Teile teilen und zwei Bleche ausbreiten, das erste Blech in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen, den Grieß darüberstreuen, die geriebenen Äpfel darauf legen und darauf das zweite Blech legen, das wir von Stelle zu Stelle einstechen für 45-50 Minuten. bei 200 Grad C. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, mit Zucker bestäuben.


Video: Jednoduchý a rychlý jablečný koláč. Budete ho připravovat už jen takto. (September 2021).